Donnerstag, 26. August 2010

Ist das noch Zufall?


Kommentare:

schnur hat gesagt…

Das ist ja mal mehr als peinlich!
Wer ist n da Agentur gewesen? Nicht das sich da mal einer bewirbt... ein Armutszeugnis bekommt man auch billiger ohne das man sich schämen muss...

jalapeñjo on a stick hat gesagt…

Aimaq Stolle. Ändert aber nichts an dem guten Text und dass es ein sehr guter Versicherungsspot ist. War bestimmt Kundenwunsch. Oder der Copywriter hat nun einiges zu erklären.

schnur hat gesagt…

Da hast Du recht aber ich find es arm!

keptn hat gesagt…

Das Treppenhaus ist aber anders, einmal eckig und einmal rund

jalapeñjo on a stick hat gesagt…

Eben.

schnur hat gesagt…

Du hast Recht keptn. Ich nehm alles zurück. Tzzzz, das ich auch immer so schnell poste ohne genauer hin zuschauen...

1080p hat gesagt…

Und der BMW, vergiss den BMW nicht. In der original Szene steht gar kein Auto. Das sind zwei Welten.

x_oph hat gesagt…

Gibt es nicht eigentlich auch immer ne Directors Interpretation von jedem Script? Oder handelt es sich hier um den selben Regisseur?

jalapeñjo on a stick hat gesagt…

Die DI wurde in diesem Fall anscheinend weitgehend ignoriert. Ist handwerklich super das Ding. Kann mir allerdings auch nicht vorstellen, dass der Regisseur namentlich genannt werden möchte...

schnur hat gesagt…

Falsch Jala. Er will sogar unbedingt. Steht überall: Simon Verhoeven!

jalapeñjo on a stick hat gesagt…

Sind ja, wie gesagt, auch nicht schlecht.

schnur hat gesagt…

und noch peinlicher, der Spot ist nicht mehr verfügbar.

jalapeñjo on a stick hat gesagt…

Jetzt lass doch mal den Simon!