Sonntag, 31. Mai 2009

Genius Party + Beyond

Heute abend doppel Feature im B-Movie-Kino: Genius Party + Genius Party Beyond




letzte Nacht (kleiner Nachtrag)


The Cabinet of Jan Svankmajer.


„Es ist schön hier. Schön intim.”



Da war ich gleich mehrfach überrascht. Zu Schwefelgelb ins Ü&G kamen vielleicht 80 Leute, ca. die Hälfte davon volljährig. Ich hät gedacht, die wären größer und es kommen mehr. Egal, ich war da, zum Glück, denn alle die nicht da waren haben was verpaßt :)

Ich habe die Platte „Alt und Neu” ja in den letzten Monaten echt lieb gewonnen, beispielsweise ihn hier

(werter 1080: Die Platte bekommst morgen von mir aber sofort mitgebracht!)

Aber live war das nun nochmal alles ein ganz anderer Schnack, der Sound hat mich schwer umgehauen. Ich hatte mehr mit einer klassisch hamburgerischen spexesk-intellektuellen Musikverkostung gerechnet und es gab frontal ins Gesicht. Auch von den beiden maskierten und kostümierten Tänzern die, wenn sie keine Choreografie auf der Bühne haben, vor der Bühne wie die verrückten rumstrampeln (was wohl auch daran lag, das sie mit den Masken wirklich fast nichts gesehen haben :) Dagegen wirkt die Live-Show von DAF in etwa so alt aus wie die auch mittlerweile sind... Die im Konzertsound von Schwefelgelb viel präsenteren Versatzstücke aus 8Bit-Retro, RumsBumsRaveTechno, EBM und Elektro treiben die Neue Deutsche Welle Songs so dermaßen an, das mich das echt euphorisiert hat - aber sowas von - und die anderen 79 Anwesenden auch.

Und eine davon war Mme. Mezzadore. Ich bin schwer überrascht - und sowas von euphorisiert - rübergetanzt und Du warst es natürlich gar nicht. Hast Du ne jüngere Schwester? Wenn ja weiß ich jetzt genau wie sie aussieht. Oder aber ein Clon läuft in Hamburg frei rum, denn Deine hamburger Ausgabe hat 2 Tänzchen später gesagt, das sie (kein Scherz) Britt heißt (was für mich dann eine Umdrehung zu viel war und mich irgendwie gleichzeitig überrascht und nicht überrascht hat)

Aber egal, zum Abschluß dieses mit zittrigen Fingern hastig runtergetippten Texts hab ich noch ein Live-Video gefunden (leider ohne Tänzer) und zusammengegoogelt, das Schwefelgelb nächste Woche in Wolfsburg spielen und im August in Köln (mit Metronomy) und in Hannover (mit VETO, Mediengruppe Telekommander und Tocotronic) da werde ich auf alle Fälle irgendwo wieder mit den Fingern in der Luft rumfuchteln!


No roots, no tree.


Beastie Boys bei Kimmel Fallon mit den grandiosen Roots.
via


Samstag, 30. Mai 2009

Donnerstag, 28. Mai 2009


Arnold Schwarzenegger Complete Japanese Commercial Filmography


Only the brave.



via


Our Rockstars aren't like your rockstars.


Eine wunderbare Kampagne, mit einer wunderbaren Headline-Mechanik. Hier mal eine Pressekonferenz.


Mittwoch, 27. Mai 2009

Spa Barisart.



Für Spa Sprudel von Duval Guillaume, gedreht in einem riesigen Tank in Berlin. Einmal Wasser mit Action, bidde.



Bei Cheneys zuhaus.



Die Rache des Hamsters.


Hab ich gerade in meinem Karton gefunden. Und eine kleine Träne vergossen.


Mittwochmorgen


FRIENDS/I/NEED/YOUR/HELP



Freunde! Es ist mal wieder soweit: I need your help! Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr für mich in der Kategorie »Look« votet. Zur Zeit bin ich in der Top 10 mit meinem Magazin »Blind« zu finden und hoffe, das bleibt mit eurer Unterstützung so. Für irgendwas muss sich das Diplom ja gelohnt haben.

Es zählt auf euch,
Euer 1080p


Dienstag, 26. Mai 2009

Warum eigentlich nicht?



Ich hoffe ja, es kommt bald ein neues Mettroid für die Wii...


Montag, 25. Mai 2009

„I love deadlines. I like the whooshing sound they make as they go by.”

Douglas Adams




Link zur Website (bessere Qualität)


I Knew it!


Memories.


Sonntag, 24. Mai 2009

Samstag, 23. Mai 2009

Y E S !


Male Model/Copywriter.


Klassische Headlines vom arbeitslosen Mr. Lawson Clarke. Auch die Tower Animal-Filmchen für Carnival sind äußerst kurzweilig und gut geschrieben.


Ohren frei.


Aaaaah!


Freitag, 22. Mai 2009

wundervoll, chad! du hast meinen tag gerettet ...


... dafür rette ich jetzt deinen!



How to use Twitter for marketing and PR.

Link




schönes Konzept, gute Umsetzung.


Jacke


Mittwoch, 20. Mai 2009

„Gelb ist nicht Cyan”

Das stimmt auffallend und war doch völlig falsch. Denn eigentlich wollte Mr. Art Dictator ja dem Kunden erklären, das Magenta kein Rot ist. Korrekterweise hat das der Kunde dann aber auch völlig falsch verstanden, denn es war ja auch gar nix gelbes zu sehen.
Und richtig, mein unterdrückter Pruste-Lachanfall in der Telko war in dem Moment auch völlig fehl am Platz...


Dänischer 70er Jahre Interior Design Porno Style




bitte nicht fütt.. äh.. stören


Waiting for the punchline.


Mike Mangini, Drummer extraordinaire für u.a. Steve Vai, rührt hier die Werbetrommel (pardon!) für irgendein Waschmittel. Was es nicht alles gibt.

Link


Das Leben ist schön.


Last Day Dream [HD] from Chris Milk on Vimeo.


Dienstag, 19. Mai 2009

Ein Zitat ein Zitat

»Tuesday night around 11:30. On 53rd btw 1st and 2nd. You came out of the subway and I followed you. You looked over your shoulder, saw me and started walking faster. I ran up, grabbed your arm, took your purse and ran away. I heard you yelling for help but let’s be honest, this is New York. The only way people would come running is if you yelled “Free Weed!”

I’ve done many a snatch-and-grab but no one has ever stuck in my mind like you. There was a quick moment when our eyes met that I felt something strong. I think you felt it too. If I wasn’t so shy (or so committing a crime) I would have asked your name. I, of course, later got your name from your drivers license. So Jennifer if you’d like to get together for a drink sometime get back to me.

Oh, and I can give you back your purse. Your credit cards are still there but I spent the cash (sorry). And my room mate took your tampons. I don’t know what he does with them but he always takes the tampons. If it works out between us I’ll totally buy you some new ones«


USB Transformers


clock clock



Via


"Der Exzess der Nichtigkeit aber erreicht seinen Höhepunkt, wo Heidi Nazionale mit Knallchargen-Pathos und einer Pause, in der man die Leere ihres Kopfes wabern hört, ihre strenge Entscheidung mitteilt, und wertes von unwertem Leben scheidet." - R. Willemsen


Gametime, baby!



Für Nike von W+K Portland.


Montag, 18. Mai 2009

...bonk


Für mehr Tunnelblick.


Writeroom ist ein Programm, mit dem man schreibt. Nicht mehr, nicht weniger.

Link


stoopid?

da kann man so allerlei zeugs finden.

sowas essentielles wie das hier:
Unter Arschkrampen versteht man kleine krümelige Metaboliten (<4mm) dunkler Färbung, die starken Juckreiz und/oder Verfolgungswahn hervorrufen können. Wie der Name verrät, findet man diese bisweilen schwarzen Kügelchen am körpereigenen Südpol.

Der Südpol ist der Gegenpol zum Westpol. Er bezeichnet generell das Stück Land, wo die Südpolen wohnen, also Schlesien (umgangssprachlich: Südpolen).

Die religiöse Spiritualität ist ein fester Bestandteil der polnischen Kultur, sodass der Pole sogar beim Trinken betet. Kritiker bemerken aber auch immer wieder gerne, dass der Pole auch beim Beten trinkt. Generell werden dem religiösen Enthusiasmus Polens gerne nationalistische Motive nachgesagt, was vielleicht erklären würde, warum nach dem Tod des polnischen Papstes Karol Wojtyla 98% der Bevölkerung zum Islam konvertierte.

ob man das will, fragt keiner …


Samstag, 16. Mai 2009


Deichkind - Luftbahn



das Video-Embed habe ich mal auskommentiert, es nervt grad etwas sehr...

deichkind- luftbahn - MyVideo





in besserer Qualität


„Du bist, was du teilst“


Freitag, 15. Mai 2009

auch nicht schlecht!



Punkt fokussieren bitte.


Donnerstag, 14. Mai 2009


New Publishing am 26.5.09



„Die klassischen Medien befinden sich im freien Fall: Auflagen und Anzeigenerlöse schrumpfen kontinuierlich, erste Massenentlassungen bei allen großen Medienkonzernen waren die Folge. Auch das letzte Ass im Ärmel – die Onlinemedien – versprechen keine Besserung. Themenblogs, monothematische Magazine bis hin zur tatsächlich individualisierten Zeitung, die Nischen werden immer spezieller – Blogs, RSS-Feeds, PDF-Magazine, Fanzines … Wer behält da noch den Überblick? Wer sorgt für eine verlässliche Vorauswahl der Inhalte? Der Leser? Die Community? Ein Algorithmus? Der Redakteur? Oder ist der längst tot?
Wir diskutieren mit Machern und Enthusiasten über ihre Arbeit, die Kunst, die aus der Nische kam, Brot und Wasser und natürlich vor allem eins: Inhalte!“


Könnte spannend werden, sind einige interessante Sprecher angekündigt...

26.5.09, 19:30h
Kunstverein Hamburg
Klosterwall 23


Heute Morgen Schnipobi?


Viral oder nicht: Brad Pitt trinkt Tannenzäpfle-Bier.


Pasha Bulker.


Link


Ein Problem weniger.


Ganz wunderbarer Spot für Mercedes von Lumannski, äh, LLR.


Website Awards Site Of The Day (SOTD) Award for today












Zum wunderbaren Album kommt die schöne Glücksrad-Website von Harmonic 313 aka Mark Pritchard mit mp3 als Hauptgewinn.

„Once you complete the 5 levels there is a free unreleased MP3 as a reward at the end. To find out the track title of the free MP3 you will need to use the same A-Z colour code as featured on the site and on the spine of the EP1 release.‟
link

Als Zusatz gibt es noch das neue Video


Mittwoch, 13. Mai 2009

Mir gefällt es auch sehr gut!


ha!

This Posting is not available in your country.


ich finds lustig.


Beardy, die alte Flöte.


Tja, die Freunde von Google wissen, wie man feiert: In der Kantine mit Overheadprojektor. Aber die Kapelle ist fantastisch. Fängt ein wenig langsam an, wird aber immer krasser.



Dienstag, 12. Mai 2009

"Domino" Bündnis 90/Die Grünen


Räuber!

NACHTRAG





die Biester konnten wohl immer noch nicht dingfest gemacht werden!
Ich schlage vor wir nehmen das jetzt mal in unsere Hände. "G", wirf bitte mal ne SpacePV an.
1080p, msiii und ich werden solange als Schnüffler hier mal aufräumen.


Straight outta die Autobahn.


Schönes Ding für den neuen GTI. Ideal für die Mittagspause, da einhändig bedienbar.

Link



Montag, 11. Mai 2009

Schön schräg
























Warum immer Technics? Bitte schön! The Styrofoam Turntable zum selber basteln
(Hat sogar USB)



Sonntag, 10. Mai 2009

Big in Japan.


Schöne HD-Aufnahmen von Tokio in diesem Clip für Citizen.

Link


Samstag, 9. Mai 2009

Monetisieren?



Wollen wir den Blog hier verkohlen zu Asche machen zasterieren abkneten penunzen monetisieren? Wie ist die allgemeine Meinung?

Und wer macht eigentlich bei google die Übersetzungen?



Heroic pickles holding lit shut from inside.

via


Freitag, 8. Mai 2009

Bom bom bom bomm


Neue Intel-Kampagne, in Sekunde 15 qualifiziert sich Herr Bhatt eindeutig für ein Flipper-Cover