Mittwoch, 30. April 2008


Yeah! Bolzen!



(Guy Ritchie für Nike )

via


Dienstag, 29. April 2008

Making sense of a hybrid brand



Die Integrated/360Grad/(insert businessphrase hier)-Kampagne von ssk ist jetzt auch zu recht für div.Awards nominiert :) Die eher profanen Gewerke wie Screensaver und Magazinanzeigen sehen schick aus und passen zur Grundidee, dazu gabs (leider nur in den USA) presseträchtige Hingucker wie 'Newsbreaker live' als interaktives Kinoerlebnis...


Montag, 28. April 2008

Schön dick aufgetragen.


Link (...übrigens auch gerne mit Kopfhörern.)


Flash Spielchen



Crayon Physics - Gut, die Idee ist nicht ganz neu, es könnte auch besser aussehen... ich könnts trotzdem stundenlang spielen...



GoogleDrive ist mehr ne Technikdemo, aber ne schöne Idee einfach umgesetzt :)


Neulich, in einer geistreichen Konversation zur Optimierung der Farbpalette


As for my 16 color palette project, I'm just treating it as an optimization problem. I will use it for my handtop which I will travel back in time to launch. It has my 16 color palette, 4bp per sprite + 1bp opacity mask, or something like that. Not necessarily a speccy but I made the mockup today so it'll have to suffice as an illustration.


Sonntag, 27. April 2008

Samstag, 26. April 2008

For se boys


Lektion fürs Wochenende.



Freitag, 25. April 2008

Wenn Walrösser sterben,
schweigen die Flamingos.


Man mag von Bushs privatem Propaganda-Sender denken, was man will. Aber T-Shirts on demand mit aktuellen CNN-Headlines der Stunde - das ist einfach gut. Die obige Überschrift stammt übrigens aus den goldenen Zeiten des hiesigen Dumpf-Blatts Nummer Eins, der BILD-Zeitung. Damals ging es um den Tod von Antje, Star des Tierparks Hagenbeck und Maskottchen des NDR. Glücklicherweise gehört es schon lange nicht mehr zum guten Ton eines Werbers, die skurrilen, dummdreisten aber auf den Punkt gebrachten Headlines der BILD kritiklos abzufeiern. Für das ein oder andere T-Shirt würde es aber selbst heute noch reichen.


die medaille hat zwei hufe!




Wenn dies Schild auf lesbarer Höhe ist...



...steht der Meeresspiegel so hoch, das Sie es vielleicht schon selbst bemerkt haben, das Ihnen das Wasser bis zum Hals steht.



erinnert mich irgendwie etwas an ihn hier (vielleicht habe ich aber auch nur zuviel Kaffee getrunken...)


Open letter to the Apple Wish Fairy

„BLONK! BLONK! BLONK!“
Ich kann das so nachfühlen...


Donnerstag, 24. April 2008

Die Science Machine von Chad Pugh


40 Stunden Illustrator-Madness. Für Schnulli & Schnacksel, unsere Vektorenhelden.


Man muß einfach den Dreh raushaben



Ich dachte ja erst, es wäre ein verspäteter Aprilscherz, aber anscheinend wahr: Die britische Office of Government Commerce (OGC) hat ihr neues Logo präsentiert. Leider hat irgendein Mitarbeiter die bereits produzierten Mauspads (Briefpapier,...) mal um 90 Grad im Uhrzeigersinn gedreht - wer nicht den Laptop/Monitor/Kopf drehen will guckt hier. Die OGC nutzt jetzt bis auf weiteres ihr alte Logo, die Londoner Agentur FHD, die monatelang die CI entwickelt hat, ist anscheinend zu keinem Kommentar bereit.


Mittwoch, 23. April 2008

D.I.Y.


Jetzt mal ernst hier mit der Gestensteuerung



Einfach mal die Liste rüberwerfen oder alle Kapitälchen kleinschlagen :)


Dienstag, 22. April 2008

Vinyl Pulse Toys.



Link


NYCC Bertie.


Link


Kraak & Smaak - Squeeze me


Projektil Vorträge 2008 an der Uni Weimar



Von Studenten organisiert, alles für lau :)

Kurt Weidemann ist leider schon vorbei :(
14.5. - Thomas Eberwein + Marc Kremers (The Digital Club)
21.5. - Stefan Marx + Urs Lehni
31.5. - Stefan Sagmeister
11.6. - RBG6
18.6. - Tom Ising
25.6. - Monica Menez


Montag, 21. April 2008

Creation Pro Decks 2008.


Link



Ich hab ja nur in meinen wildesten Träumen dran geglaubt...



Nach 7 Jahren Nacht- und Wochenend-Arbeit nun ist der Hobbyprojekt-Nachfolger zu „Zak McKracken and the Alien Mindbenders“ tatsächlich richtig fertig - „Zak McKracken - between time and space“ :)

Ich bin ab heute abend für diese Woche nicht mehr erreichbar...

P2P-Download


Sonntag, 20. April 2008

Samstag, 19. April 2008

The Naked Game



The Naked Game ist eigentlich ein simpler Pong-Klon in Flash, bei dem der Computer gegen sich selbst spielt. Der interessante Ansatz daran ist, das der AS-Code daneben/dadrunter steht und man ihn zur Laufzeit auskommentieren und so die Spielmechanik verändern kann.

Hätte der Macher nicht ganz so angestrengt die Diskussion 'Computerspiele können Kunst sein' gesucht, sondern die Möglichkeiten seiner Idee noch weiter ausgereizt hätte mich das Konzept ja persönlich noch mehr begeistert, aber so isses auch schon mal schön :)


Freitag, 18. April 2008


::. Sonar 2008 .::


Link



Mal so richtig Wind machen – Der WEBA Turbofahnenmast!!!

Dieses Produkt ist ein echter Traum, denk ich. Der Insidertipp auch bei geschäftlicher Flaute … wenn quasi die Luft raus ist … Mist! … Mir fällt dazu einfach kein ernstzunehmender Kommentar ein! Schaut und staunt!


Donnerstag, 17. April 2008

Huge in Europe



Wer lieber Topmodell mag.

Oder so...



Flogging a dead horse



Ich finde, die Idee hat sich überlebt, man sollte sie in Frieden ruhen lassen. Bemerkenswert ist noch die konsequent auf Mundpropaganda ausgerichtete Veröffentlichung von Fallon: Erst twittern, dann flickern, dann youtuben, dann im TV versenden...


Mittwoch, 16. April 2008

Dienstag, 15. April 2008

Sonntag, 13. April 2008

The looooong Tail



Wenn der Schwanz ganz ohne Tier wedelt: Anthology Recordings machen ausschließlich in digitalen Wiederveröffentlichungen von 'rarer' bzw. vergriffener Musik. Zu iTunesken Preisen gibts 320Kb/s-Dateien ohne jegliches DRM, von 60er Psychedelia aus Schweden über Proto-Punk und Jazz bis 80er Dub und Electronic gibt es alles außer Mainstream. Und da der Großteil des Katalogs aus Musik besteht, an der die Musiker (wieder) alle Rechte haben, kommt für die auch Geld bei rum.

Ich hab jetzt schon ne ganze Weile rumgeklickt und bisher nix gefunden, was ich schon kenne - aber dafür einen Haufen wirklich schräge Cover (manche sind heute auch wieder richtig frisch :)



Samstag, 12. April 2008

... mit Musik

Herr Kretzschmar hat ja schon vor einiger Zeit den Sachverhalt klar analysiert... und nachdem Foals live nicht so der Kracher waren habe ich jetzt endlich rausgefunden, wozu der Song Cassius gut ist: Radfahren!
Klare Leistungssteigerung bei mir heute :)

(zum Laufen bevorzuge ich aber immer noch Rickets)


Freitag, 11. April 2008


Have you been cheese nachos?


Werbung gegen Realität.


Link


textour



Das Diplom von Tim Walter
„eine neue interaktive form der visualisierung
von texten zur statistischen textanalyse“


Für Malcolm!


Ein AT geht noch, ein AT geht noch rein

Okay, die Überschrift beißt, aber nachdem Rene sein halbes Archiv ausgekippt hat, hät ich auch noch ein paar Fan/Merchandise-Reste zu verramschen...


Statt Topfpflanzen im Wohnzimmer vielleicht ein Fuß im Maßstab 1:5 (?) gefällig?


Oder ein Fernseher mit 4 Füßen?


Spielkonsole? (hier nur mal ein GameCube von mir als Nintendo-Fanboy)


Ich will das Set hier, der kann dann alleine laufen (mist, link verbaselt)


A propos laufen: Wenn der Auftritt hier nicht das Eis auf der Kostümparty bricht...


Donnerstag, 10. April 2008

Süperfad.


(via) | Link


laserschwerter.de




Um schnell nochmal das Thema „Verkleidete in unadäquaten Situationen” voranzubringen empfehlen der Katzenstreumann von Tatooine und ich die Off Duty-Gallery von Vaders 501st Legion.