Samstag, 31. Mai 2008

Grrrrrrrrr.

First round Cyber Lions - für den Sonntag nachmittag.


Wer heut Nachmittag nix wichtiges vorhat...



Gleich ist Auftakt (Sprecher von den Grünen, Linken, Cheffe von der Piratenpartei und Verteilung kostenloser anonymer Handykarten), 16h geht die Route durch die Fußgängerzone los.


The Life And Death Of Jamie Livingston


18 Jahre Polaroids. (Mehr Infos)




http://www.eyeport.co.uk/


Boooong


Kein Videotrick, WiFi-Multiplayer...


Freitag, 30. Mai 2008

Sparkasse



via

Wo wir schon mal die Woche der alten Hüte haben Herr Jala!


That was great, now let's go crazy...


Frodo tanzt mit den Gabba Gabbas den Numa...


Schönes Wochenende


Donnerstag, 29. Mai 2008

Mittwoch, 28. Mai 2008

Schnellsprechen zum Abend



Daniel Floyd (Professor am Savannah College of Art and Design) hat seine Vorlesung über Sex und Videospiele auf youTubige 9 Minuten eingedampft. Keine weltbewegenden neuen Erkenntnisse, aber guckt sich hervorragend find ich: „MUDs - the days when real nerds roamed the internets“,...


Ich wünschte, mein ganzes Leben wäre wie 'ZERO punctuation' von Yahtzee Croshaw

Dann wärs schneller vorbei und ich hätte noch Spaß dran - ernsthaft, lange nicht mehr 4:38 min am Stück gelacht...


AUpple



Fotos von Verbrennungen an heißgelaufenen MacBookPros gibts ja einige, das Air ist Gefahrenlevel 2...


ERREICH DEIN NÄCHSTES LEVEL




Wieder einmal ein Clip wo mir die Luft weg bleibt. Und alle sind sie mit dabei...









...nur der Jala nicht! Der macht einen auf coole Hose.


Montag, 26. Mai 2008

Monte Montgomery.


Link

Eine häufige Kombination: Fiese Frisur, begnadeter Instrumentalist. All the best, Eddie!


Alles so schön räumlich hier heute



Die neue uniqlo von Yugop



playsmart.jp



Wiiflash + papervision3D = das will ich auch machen :)
Wiiflash Games Visa-POS


Sonntag, 25. Mai 2008

Präsidialer Ritterschlag.


Link


Robyn - Be mine (Ocelot Remix).


Link


Um Himmels Willen!


Auch so kann man Obst inszenieren


feine sache


Mein PS3 Echo

Ich fürchte, ich bin inwiiziert. Nach ausgiebiegem PS3-Gezocke hat mich eigentlich vor allem ein Spiel gerockt. Burnout Paradise sieht gut aus, aber hat ich auch erwartet. Die Karren von GT5 sehen sogar großartig aus, war aber auch klar. Nach einer Weile Rumklettern sahen die Städte von Assassins Creed alle toll aber auch alle gleich aus. Für GTA4 oder Uncharted hat die Neugier nicht mal zum reinlegen gereicht...

Was uns wirklich Spaß gebracht hat waren eher Wii-artige Spiele: Super Stardust HD bei Marcus und Echochrome bei mir. Grade letzteres ist etwas tricky zu erklären, lieber kurz hinschauen.

Die Idee des OLE (Object Locative Environment) Koordinatensystems als Spielmechanik ist brilliant einfacht (und umgekehrt) und es spielt sich so eingängig, das ich überhaupt nicht mehr davon lassen konnte. Wenn man das gleiche macht wie alle anderen auch schon immer (s.o.) muß man sich halt sehr anstrengen, um wenigsten besser auszusehen. Echochrome ist da zurecht total selbstbewußt minimalistisch unterwegs: Einschmeichelnde Frauenstimme, schwarze Linien auf weißem Hintergrund, klassische Streichermusik, reicht.
Dafür (und Little Big Planet) hol ich mir ne PS3, grad noch gesehen: édèn von PixelJunk könnte auch toll werden :)

Und wer so schon mal gucken will, kann das OLE-Prinzip von Echochrome (ohne das elegante Drumherum) auch so schon mal legal und für umme ausprobieren:

WinPC-Freeware-Version mit Leveleditor, Load/Save Level und Manual
http://www.forest.impress.co.jp/lib/game/puzzle/pzzlgame/download/olecoord_1.html

JavaApplet-Online-Version
http://www.nhk.or.jp/digista/blog/works/20070517_fujiki/index.html


Siberian Kiss.


Link


Samstag, 24. Mai 2008

iDial



Wir haben tatsächlich Leute, die die Wählscheibe von iDial und das Dadadadadack beim Zurückdrehen nicht mehr sofort mit Telefonieren in Verbindung bringen. Ich fühl mich alt.


Freitag, 23. Mai 2008

Was mach ich bloß?

Heute ist PS3, aber seit jetzt grade gibt's Paradroid auf der VirtualConsole.


Was mach ich jetzt heut abend?


I–F / Space Invaders Are Smoking Grass



Auch wenn das Video deutlich schlechter ist, als das von Herr Ishii, das Teil hier ist für mich der einzig wahre Space Invaders Track.


Ken Ishii vs. FLR - “SPACE INVADERS 2003″.


Auch immer wieder schön: Ken Ishii - EXTRA


Donnerstag, 22. Mai 2008

Herr und Hund.


Übrigens ebenso wie der Robo-Hund unten ein Promo-Film für den Sci-Fi-Channel.

Link


Apropos harter Stuhl.



Link


Kurze Recherchefrage

Wo grad bei Moster-Glöcknern sind: Ist Franksteins Monster streng genommen eigentlich ein Zombie? Fehlt ja der archetypische Hunger, oder? Ein Untoter? Aber ohne Probleme mit Sonnenlicht,heiligem Nippes, usw.? Ein nicht mehr richtig Lebender?

Ihr Experten habt doch bestimmt sachkundige Antworten auf Tasche, bevor ich mir hier den Wolf googele... danke :)

Gibts eigentlich ein deutsches Tätigkeitswort wie 'googeln' auch für Wikipaedia?


ist der ruf erst ruiniert…

ist der glöckner schon passiert. okay, das ist meines erachtens das unterste niveau aber jetzt ist es eh egal. hier also die auflösung, was der glöckner ist und falls es irgendeinem bekannt vorkommen sollte: bitte sagt ja, sonst steh ich hier richtig bescheurt rum. also, hier der normalfall von mir zusammengelötet (um die beschreibung zu sparen):


und nun der glöckner:


so, und wenn ihr das noch nicht ekelig genug fandet und ich hier gerade mal alles unterbiete: einfach qqqqq auf gut glück googlen… und das wurde mir von einem nicht unbekannten blogger gezeigt. und ich sage nur eines: faszinierend wieviele batterien da reinpassen!


„Das ist der beste Film des 'Die Mumie'-Franchise, der bisher gedreht wurde.“
Über Indiana Jones 4


Mittwoch, 21. Mai 2008

Allerdings!


Schwere Aufgabe!


... auch ich erfülle sie nur mäßig zufriedenstellend. Aber ich geb' mir zumindest Mühe, Jungs!
Zur Abrundung umgekrempelte Visagen — Prost!

P.S.: Ich fand' den Kommentar letztens so schön, der wird auf diesem Weg sodenn tag-i-fiziert.


Aaaaach wie putzich…!



… hmmm …


Odd Glöckner Out


Will noch wer mit?



Abfahrt heute ca.19.15h an der HBK, kurz rüber nach Hannover ins Bei Chez Heinz - Operator Please aus Australien spielen auf.

Noch 3 Plätze im Auto frei.
Noch 2 Plätze im Auto frei.

Abendkasse 11€.


Wettbewerb gefällig?

Das erste Foto von nem akkuraten Glöckner bekommt nen Preis.



Nur so ne Idee...


Nachtrag!


Big Business.


Toll, endlich ist die neue "Ausdenk-Ecke" da!
Chef meinte, so machen's jetzt alle.
Wir haben einen tollen Chef.


Dienstag, 20. Mai 2008

Feierabend.

Und noch ne schöne Seite:
Things I did last night.


ellens resterampe…

Die mehr oder minder Natur und der Photoshop Stempel…
und dann haben die alle den gleichen Zahnarzt! Herrjemine.



–––––

Wer kopiert sollte schon richtig lesen können…
Wobei mir erst gestern ein freund in der Arbeit erzählte, dass er einen Bericht gesehen hatte, in dem es um einen Schizophrenen gehen würde der sehr hartnäckig eine Vision hatte: er war davon überzeugt, dass er Eric Clapton zu Hause zu besuch hatte. Ich muss ehrlich sagen, dass das mal eine wirklich angenehme Wahnvorstellung ist: so lang er nicht Tears in Heaven singt und nur zum Kaffee bleibt ist sowas bei mir herzlich willkommen…




–––––



Anlässlich des gestrigen Stammtisches und der virulenten Diskussion über Mückes Glückswurst habe ich nun eine Frage an alle Herren: hattet ihr schon einmal einen »Glöckner« auf der Toilette? Dazu bedarf es verschiedener Grundvorraussetzungen: zum einen einen Hochspüler mit Plateau, leichten Hang zu festem Stuhlgang und den richtigen Aufstellungswinkel… Dann fällt die, ähm punkt punkt punkt gegen die punkt punkt punkt.
Kennt ihr das oder bin ich wirklich so annormal?


Ich mach' jetzt mal mit den anderen Tasten weiter, dann kann ich mit der rechten Hand rauchen.

Bumsdorfer Podcast mit Marcel Pollex & Roland Kremer.


Sonntag, 18. Mai 2008

The End of the world as we know it



Southland Tales ist der Film, an dem Richard Kelly 2001 gleich nach Donnie Darko anfing zu arbeiten. Die Vorabkritiken waren 2005/2006 ziemlich mies, der Verleih (Sony) hat sich lange geweigert ihn überhaupt rauszubringen, jetzt gibts ihn in Deutschland direkt auf DVD. Meine Erwartungen waren dementsprechend gleich Null und wurden grade so total enttäuscht, das ich das hiermal schreiben muß...

„Im Film geht es um das Ende der Welt. Es ist eine Komödie, eine Love Story und ein Musical in einem.“ sagt der Autor und Regisseur im Making-Of und das stimmt und auch wieder nicht. Vielleicht ging es eigentlich um die Säulen der amerikanischen Gesellschaft (für Kelly wohl christlicher Glaube, Politik, Popkultur und Pornografie), ihr Zusammenwachsen und ihre Unfähigkeit, Lösungen für die großen Probleme des dritten Jahrtausends zu finden? Vielleicht war es eine (Irak-)Kriegs-Fantasy-Comicverfilmung?
Okay, ich kann nicht wirklich sagen, was das eigentlich grade war. Sicher ist mal, das Munitionsverbrauch und Bodycount sich in gehobenen Dimensionen bewegen. Das klingen etwas, als wäre der Film ein Trash-Boll(-)werk, isses aber nicht. Wenn der stimmige Ambient-Soundtrack (von Moby) die elegischen Bilder noch weiter steigert, haben mir einige Stellen definitiv Gänsehaut erzeugt.

Die endgültige Schnittfassung dauert nur noch knapp 3 Stunden, in denen ich bestimmt 10 Szenen nochmal zurückgespult habe, weil ich dachte 'Nein, das ist jetzt nicht wirklich passiert' - immerhin isses ein Hollywood-Film. Aber alles ist passiert. Die Handlung will ich nicht erzählen, aber man kann sie auch kaum spoilern denke ich. So knapp angerissen: Der Film beginnt mit einer Atombombenexplosion in Texas und nimmt dann langsam fahrt auf: Die USA marschieren in diverse Länder ein und starten so einen dritten Weltkrieg, die Handlung spielt aber praktisch nur in Southland, an der (sonnigen) US-Westküste rund um Venice Beach im Jahre 2008 im Präsidentschaftwahlkampf. Vielleicht hat die Filmfirma ihn daher genau jetzt doch noch aus dem Giftschrank geholt. Vielleicht isses auch Zufall.

Als Vergleich kamen mir spontan genau 2 Filme in den Sinn:
Brazil von Gilliam, weil Southland Tales einige Hollywood-Standarts total übererfüllt und sich gleichzeitig auf viele Erzählkonventionen völlig mit dem Hintern draufsetzt, auch und grade Dinge, die man als stilbewußter Filmemacher eigentlich wirklich nicht bringen kann (nur ein Beispiel: Blutflecken die genau ein Portraitbild von Jesus Chirstus bilden - hallooho?!?)
Fountain, weil Richard Kelly als extrem begabter Filmemacher genauso wie Aronofsky in The Fountain wirklich alles mit einem Film will, ihm manches dann nicht gleichzeitig gelingt und er vielleicht einfach etwas zu viel riskiert (aber hey, das muß man überhaupt erstmal hinkriegen...)

Genauso wollte ich Southland Tales am Ende einfach mögen, obwohl ich nicht wirklich weiß warum. Wie schon Donnie Darko hat der Film keine rasanten Aktionszenen und ich fand ihn trotzdem packend, ohne Schockmomente irgendwie gruselig und ohne Pointen manchmal schreiend komisch. Der Film fängt auf zig Ebene mit vielen Charakteren verschiedenen Handlungsstränge an, anders als z.B. bei den letzten David Lynch-Filmen fand ich das Ende aber nicht unbefriedigend und irgendwie rund. Ich kann einfach nicht sagen, das es ein großartiger Film ist, eher trashig auf einem so hohen Niveau, das es mich echt etwas verstört hat. Eine dystopische Fieberfantasie, die mich die 3+ Stunden aber definitiv gut unterhalten hat.

Donnie Darko hat keiner in Kino sehen wollen und auf DVD wurde es dann ein Riesenerfolg. Laßt uns einfach alle Southland Tales auf DVD gucken, dann bekommt Richard Kelly bestimmt doch wieder Geld für einen neuen Film und vielleicht wird das dann ja ein totaler Geniestreich. Oder zumindest noch ein Film, der mich wieder ein wenig verunsichert :)


Samstag, 17. Mai 2008

Den Salto Mortale vom Kopf auf die Füße stellen



Wer ihn nicht kennt: Girl Talk (a.k.a. Gregg Gillis) macht Musik, die ausschließlich aus Samples besteht (also wirklich alles, jeder Beat, jedes Wort,... ist fremdverwertet - Mordsfleißarbeit bestimmt). Schon seit 2001(?), also bevor jemand anfing 'MashUp' in einem Wort zu schreiben. Und kann man das tatsächlich legal auf Alben-Format kaufen (bei Illegal Art) oder heutzutage auf den üblichen illegalen Wegen runterladen. Night Ripper von 2006 find ich einen wirklich feiner Haufen Musik und läuft immer noch in meinem iPod und natürlich will ich Nachschub :)

Nun hat er auf seiner MySpace-Seite geschrieben, das der geleakte Advance Release der neuen Girl Talk-Platte ein Fake ist - und fühle mich verwirrt 2.0... Minus mal Minus gibt ja Plus. Wenn ich das runterladen würde, was ich natürlich nicht tue, wäre dann jetzt theoretisch die Raubkopie vom Plagiat eines Diebstahls schon wieder nicht mehr legal? oder...


Freitag, 16. Mai 2008

gesundheit…



ytarmerbär


Go to hell.


Link



Capcom hat ein großes Zip mit Animations-Sequenzen zum kommenden Streetfighter HD Remix zum Download freigegeben. 14 Charaktere mit teilweise mehreren Animationen stehen in dem 54mb großen Zip File zur Verfügung - als offene Photoshop Dateien :).

Schöner Blick hinter die Kulissen, macht Lust auf mehr...


naaa, alles wagerecht?



Die verrückten Fahrradfahrer vermessen schon lustig ihren Körper!


ElectricityScapes oder gleich 12:51?

Hat wer Lust auf eine Runde Tron Pong mit Videos, usw. zu/aus/mit dem zauberhaften Film aus unser aller selingen Kindheit?




Suffer well.



(via) | Link


Dafür werden Filme gemacht.


Neben etlichen Perlen der Vorfilmgeschichte findet man auf
Art of the Title auch die ein oder andere Skurrilität.
Dieses alternative Alien 4-Intro zum Beispiel kannte ich bis jetzt gar nicht. Ein wenig überambitioniert vielleicht und dem Rest des Films ganz sicher nicht angemessen.

(via) | Link