Montag, 19. Januar 2009


Ich finds langsam ziemlich häßlich hier.
Wollen wir r223 nicht mal ein bischen renovieren?
F***, Ellen, alle andern, wie isses?


Kommentare:

1080p hat gesagt…

Also ich bin dabei!

PS: Mittag diese Woche klingt gut! Du bist dran mit Gaststätte aussuchen :)

keptn hat gesagt…

Ja, die Cloud-Tag ist auch schon wieder viel zu dicke

Shortee hat gesagt…

dafür ;)

Phil hat gesagt…

Ich les eh nur den Feed, aber neu machen ist gut fürs Herz und die Modivation.

Jogi hat gesagt…

Modivation un Dischtziplin sind sehr wischtisch.

ellen resident hat gesagt…

super idee. bloss wie solls denn aussehen? richtig neu oder…

schnur hat gesagt…

Gute Idee - und gut das ich das nicht kann!

@msiii: Was wird denn hier immer Mittag gegessen ohne sich bei mir zu melden?

msiii hat gesagt…

@schnur: ich ess heut zuhause, bist gern eingeladen...

schnur hat gesagt…

wann denn? :)
Muss mal sehen, wann ich hier raus komme... Was gibts leckeres?

msiii hat gesagt…

@ellen und alle:
Sammeln wir mal was zu tun ist:

- Tag(cloud) kleiner/weniger/anders/weg?

- Flurfunk anders/weg?

- Neue Inhalte?

- ...

keptn hat gesagt…

Also gut find ich das mit den Kommentaren. Den Rest können wir meinetwegen ändern. Lass mal nen 223 Logo/Schriftzug-Contest machen!

Vielleicht kann man links und rechts noch Frauen in Bikinis reinbauen.

1080p hat gesagt…

Also generell bin ich für Redesign bzw. nach wie vor für Umzug. R223.de gehört dir doch schließlich schon seit Jaaaaaahren! Und es gibt schöne CM-Systeme. So Sachen wie Flurfunk finde ich generell gut.

Paracetamol hat gesagt…

Ich finde das System zu unpraktisch.
Aber falls ihr nicht wechselt: Ich finde die tag cloud sowieso doof, schafft die doch einfach mal ab. Zusammen mit dem lastfm-Stream und dem ganzen Sidebarscheiß. Heavy Crosslinking ist doch nur was für Ranking-Nutten.

gay-loddar hat gesagt…

@keptn

ich bin für hotte boys ohne bikinis :D

keptn hat gesagt…

@gay-lotta

Na gut, aber dann nach unten, da scroll ich eh nie hin

:P

Hey Para, wasn los? Wieder kein Frühstück gekriegt, oder wat?

Paracetamol hat gesagt…

ach, ach.

mezzadore hat gesagt…

oha! das ganz große redesign, da ist es wieder! (hut ab, herr msiii, dass sie das immer wieder versuchen anzusprechen! das nur mal vorweg...):

ich hab die letzten zwei tage nirvana-demo-aufnahmen (ganz hervorragend!) gehört und NUR schreckliche jobangebote à la: "bist du jung, sympathisch, flexibel, peppig, gut drauf, arbeitest für wenig geld bis in die späten abendstunden, findest werbung für öde produkte wie pringles total geil und hast so in etwa sieben jahre berufserfahrung, dann schick und doch mal deine bewerbung!" gelesen. ich könnte wirklich so langsam brechen, wenn ich diesen quatsch lese! wer will sich denn bitte darauf bewerben?! ich versteh es einfach nicht...
habe ich das falsche studiert?

kurzum – im hause mezza ist also gerade pöbelige 90er-jahre-teenie-punkrock-attitüde angesagt.
das schlägt sich auch auf meine meinung zum redesign nieder:

- titten sind nie verkehrt
- heiße boys sind auch nie verkehrt
- die kommentare, die an der seite angezeigt werden, sind nach wie vor mein lieblings-feature! ehrlich wahr!
- diesen ganzen musikkram an der seite kucke ich mir NIE an (um es mit den worten von frau henze zu sagen: "da bin ich leidenschaftslos!")
- ich bin Immer für übersichtlichkeit
- "neue themen"? wie geht das denn? da bräuchten wir ja alle ne gehirn-erweiterung!
- doof in anderen blogs finde ich immer, wenn die schrift zu klein ist! wie zum beispiel bei malcolm (tschuldige, malcolm!) seit seiner neugestaltung. bin im internet sehr für große schrift zu haben!
- müsste ich mich zwischen style und trash entscheiden, wäre ich jederzeit für trash.

äh.
glaube ich habe schlechte laune!
oh no!
naja, wenn mir noch was einfällt, sag ich bescheid, ne?!

maximo leader hat gesagt…

Aahhh! Pacaretamol, die alte Slogan-Maschine:

"Heavy Crosslinking ist doch nur was für Ranking-Nutten."

"Ich finde das System zu unpraktisch. "

fein.

msiii hat gesagt…

@keptn: 223 Logo/Schriftzug-Contest find ich gut :)

@schnur: Wann denn morgen? 13h?

@mezza: 223 hat nur an html/css locker 160KB, dazu kommt das Sidebar-Gerümpel und dann noch ein bischen inhalt - da ich im Moment ja nur per iPhone surfe geht mir das echt auf den Keks. Daher schon wieder das Thema redesign, ganz groß schau'n wir mal...

1080p hat gesagt…

@msiii: wieso bekomme ich keine @1080p antwort von dir??

1080p hat gesagt…

Aber egal. Kann eh nicht mehr mit euch Essen gehen. Got A Job! In the Altona!

mezzadore hat gesagt…

dazu nochmal meine herzlichste gratulation schriftlich!

1080p hat gesagt…

Danke Mezza! Knix!

Paracetamol hat gesagt…

Stimmt, zu unpraktisch haut vom Sound irgendwie nich hin. Sorry. Zumal unpraktisch hochgradig unsteigerbar ist.

Schließe mich den Kommentarfans an! Das sind zu wenige!

Und kann man die Seite für Dein iPhone nicht Sidebar-frei in aufeinanderfolgende Blöcke teilen? Z.B. der oben der letzte Post, darunter die aktuellsten Kommentare, dann nochmal ne Eintragsliste, dessen Fuß im erst dann im gesammelten Tag-Sumpf am Seitenende steckt.

Kurz: Killing the sidebar in favor of a more vertical approach.

keptn hat gesagt…

@mezza: Gut gesprochen, schliess mich den Redesignvorschlägen an.


Ach so, falls die Idee mit den Bikinifrauen durchkommt ist mir noch was eingefallen:
Vielleicht könnten die auch ein gerahmtes Bild hochhalten von dem R223-Blogger des Monats.

mezzadore hat gesagt…

@keptn: merci! donnerstag mal bier oder so?

msiii hat gesagt…

@1080p: Altona? Also weder noch oder wie?
Du merkst ich bin verwirrt - hab schon versucht Dich anzurufen, gibt aber immer nur funky Musik...

keptn hat gesagt…

@mezza:ist gebongt. Ich meld mich nochmal.

F*** hat gesagt…

Hallo beieinander!

Umzug: wenn es jemand übernehmen mag und dabei das komplette Archiv unbeschadet mit umgezogen wird: von mir aus gerne. Ist aber nicht so wichtig.

Modul ›Letzte Kommentare‹: finde ich essentiell, könnte man sogar mehr Platz einräumen, z.B. 10 statt 7 Stück, 3–4 Zeilen statt 1½.

Tag-Cloud: benutze ich so gut wie nie, würde ich nicht vermissen. Der Platz könnte beileibe besser genutzt werden.

Archiv-Modul ›Früher‹: fand ich gelegentlich ganz praktisch, zum Stöbern. Weglassen wäre aber verkraftbar.

›Mitwirkende‹, ›Flurfunk‹, ›Links‹: nie benutzt. Kann weg.
Allerdings fand ich es schon immer toll, dass durch die Sidebar spontan neue (und temporäre) Aktionen möglich waren, die nicht sofort im Strom der nachfolgenden Posts untergingen. Erinnert sich noch jemand an die Serie mit dem Problem-Onkel (oder wie hieß der noch gleich?), oder 1080ps Radio?

Wegen iPhone-Surfen: fallen da die Unmengen an YouTube-Filmchen nicht stärker ins Gewicht? Denkbar wäre ja auch ein spezielles Mobile-Stylesheet.

Die Styles können gerne mal wieder aufgefrischt werden. So lange Links als Links erkenntlich sind, die Typo nicht zu klein ausfällt (fullACK@Mezza) und es insgesamt nicht zu bunt und voll wird, habe ich da aber keine besonderen Präferenzen.

Header-Contest klingt gut. Allerdings: ich könnte auch gut ganz ohne Header leben.

@1080p: Herzlichen Glückwunsch!

jalapeñjo on a stick hat gesagt…

Ach so, auf die "Links" könnte ich auch verzichten. Auch wenn das wohl irgendwie unhöflich ist, oder so. (:

mezzadore hat gesagt…

@F***: schön dass du mal wieder da bist! fullACK musste ich aber erstmal nachschlagen...und: du meinst wohl den problem-bär!! kann mich ansonsten komplett anschließen. und nochmal zu den tags: ich liebe die tags sehr und mir macht es immer spaß welche auszusuchen, aber da oben rumwurschteln müssen die wirklich nicht.

@keptn: sehr gut!

jalapeñjo on a stick hat gesagt…

"Früher" finde ich super, Kommentare (die netten) natürlich auch, den Musik-Teil beachte ich eigentlich auch nicht. Nicht aus bösem Willen, ist nur zu 90% überhaupt nicht mein Geschmack. Tja ud die Tag-Cloud war für mich bis jetzt sowas wie die Idee der Seite. Dann muss halt eine neue her.

Wie auch immer eine Neugestaltung aussehen würde, sollten wir meiner Meinung nach aber vor allen Dingen am Aussehen und der Grammatik der Posts arbeiten. Da ist dann jeder selbst gefordert. Wenigstens in den Headlines Groß- und Kleinschreibung beachten, Sätze mit Punkt abschließen. In den Posts selber nicht jeder seine eigene Schriftgröße einführen. Und so. Oder?

Ja, es stimmt: Das böse Wort Styleguide steht im Raum!

mezzadore hat gesagt…

WOHOOOO: jala, willst du etwa A-blogger werden?!

jalapeñjo on a stick hat gesagt…

Mezza, nein, bitte, alles nur das nicht!!! Schlechtes Karma gibt das! Aber wenn hier alle von Redesign sprechen. Dachte doch nur... Wenigstens in den Headlines?

mezzadore hat gesagt…

ha! ein glück!
herr jala: ich glaub sie haben noch nicht so ganz verstanden, dass "design" das ist, was außen rum kommt!
(wow! diese erklärung ist erschreckend einfach, oft aber wahr! oh man...ich glaube ich bin wirklich ein wenig design-frustriert...menno!)
und: tiptop-rechtschreibung gibts bei mir nur gegen bezahlung!
viele grüße nach...australien?!

jalapeñjo on a stick hat gesagt…

Na denn, weiter wie bisher. Schöne Grüße von ebenda!

ellen resident hat gesagt…

hach, was für ein kommentarinferno. ich schliesse mich generell meinen vorredner/innen an. bikinimädels ahoi, flurfunk weg, die user links mag ich eigentlich gerne aber können auch von mir aus weg.

trashblog klingt auch fein, logocontest ist auch super. ihr merkt, ich bin glücklich und leidenschaftslos. herrje.

mezzadore hat gesagt…

vielleicht auch glücklich weil leidenschaftslos! das wäre dann so ganz dalai lama-mäßig.

Paracetamol hat gesagt…

Bezüglich Umzug: Das größte Ding am Testlauf war damals, daß die Übernahme der Bilder nicht klappte. D.h., die wurden zwar angezeigt, hingen aber festverlinkt auf dem blogger-Account. Wenn ichs mir recht überlege, ist das vielleicht auch besser so.

Posts ohne Titel hatten außerdem eine unschöne ID-Nummer eingefügt bekommen. Ansonsten hat alles geklappt: Nutzernamen, Archiv, Kommentare ... Tags? Die gabs damals noch nicht, denke, sowas klappt aber auch. Wobei es ja jetzt Tags und Kategorien gibt. Der einzige Unterschied scheint zu sein, daß Kategorien verschachtelt werden können und Tags nicht.

Was mir hier schonmal aufgefallen ist: Ältere Posts killen automatisch ihre Links in den Kommentaren, oder?

F*** hat gesagt…

@Para:
»Ältere Posts killen automatisch ihre Links in den Kommentaren« — Das wär mir neu. Zumindest in diesem testweise aufgesuchten Uralt-Exempel klappen noch alle Links, sogar die unerwünschten!

@Jala:
Guter Punkt. Gehe einfach mit gutem Beispiel voran. Ich werde versuchen, Dir zu folgen, und andere vielleicht auch.
Finde den Grundgedanken nämlich gut. Posts, wo mir jemand ohne Überschrift oder ohne Tags seulement einen YouTube-Brocken hinwirft, bestrafe ich zunehmend mit Nichtbeachtung. Es muss nicht immer ein kleiner Essay verfasst werden, aber so ein, zwei eigene Zeilen erfreuen mich dann doch sehr. Ach, oft genügt mir schon eine liebevoll formulierte Überschrift.

Ich denke, wenn r223 insgesamt etwas zivilisierter wird, dann bringen auch die anarchischen Querschläger wieder mehr Spaß bzw. können als solche überhaupt auffallen. Und Mezza, wegen mangelnder Orthographie wird hier sicher niemand exkommuniziert! (Nur wer nämlic mit h schreibt ist dämlic)

maximo leader hat gesagt…

"Redesign wenigstens in den Headlines?"

"'design' ist das, was außen rum kommt!"

Feinste HBK-Philosophie...

msiii hat gesagt…

Äh, HALLOOO?

Wer auch immer die Tags grad schon weggeworfen hat:

1. Du hast doch sicher vorher einmal 'Vollständige Vorlage herunterladen' gemacht, gell? Ich wollte gern was davon für wen anders recyclen und nicht das Rad neu erfinden müssen. Kannst Du mir das zuschicken?

2. Löschst Du dann auch die dazugehörigen Styles und so? Das verkleinert die Ladezeiten bestimmt nochmal ordentlich.

Danke

F*** hat gesagt…

¡¡Telefonstreich, Telefonstreich!!

msiii hat gesagt…

Ahhh, verstehe :)

jalapeñjo on a stick hat gesagt…

@F****: Thanks, mate. Mein Reden. (: