Samstag, 3. Mai 2008

Der alte Finder: immer wieder für eine Überraschung gut



Gibt es eigentlich irgendwo ein Seite, auf der die vielen versteckten Fähigkeiten und Tricks von OS X bzw. dem Finder aufgelistet werden?

Mit schöner Regelmäßigkeit stoße ich auf nicht erwartete, aber durchaus brauchbare Geheimnisse:
Erstelle einen Ordner/eine Datei namens "1". Eine Kopie davon, mit ⌘c/⌘v, ergibt eine Datei namens "1 Kopie". Kopie via drag’n’drop +⌥ ergibt "1 2". Okaaaay …
Nun eine Datei namens "a 1". Also a=irgendwas, gefolgt von Leerzeichen plus Zahl. Das ergibt, wieder mit ⌥ gezogen – nein, nicht "a 1 2", sondern: "a 2". Und wer "Fotos 2008" dupliziert, bekommt "Fotos 2009".
Nicht so spannend? Ich find’s toll.
Schönes Wochenende!


Kommentare:

hehe hat gesagt…

keptn

msiii hat gesagt…

Wo hier grad die Finder-Experten zusammensitzen: Ich hab da seit geraumer Zeit ein Problem und der zuständige Bär ist grad ja im Dauerurlaub.

Wie kann man im Finder einen Dateipfad in die Zwischenablage bekommen? Ich meine die Angaben, die man mittlerweile mit 'Darstellung'>'Pfadleiste einblenden' immerhin schon mal unten angezeigt bekommt, gibts irgendeinen Weg, das nicht ständig von Hand abzutippen?

Bin für jeden Hinweis dankbar!

F*** hat gesagt…

Ja, da kann Dir geholfen werden, hab ich nämlich auch schon des öfteren vermisst. Mit bordeigenen Mitteln ist es etwas umständlich, aber immerhin möglich:
Ziehe die Datei von ihrem Ort im Finder auf ein (reines) Textdokument o.ä.: Voilà, der Pfad ist da! Mit Copy und Paste, also das, was Du eigentlich willst, bekommst Du leider nur den Dateinamen.

Es gibt verschiedenste Lösungen von Dritten. Manche sind alt und laufen unter Leopard nicht, manche kosten Geld (sorry, nicht dafür).

Eine Übersicht findest Du hier.

Wenn Du Dich nicht mit Details aufhalten willst: eine simple und freie Lösung bietet FilePathToClipCMPlugin. Der Download umfasst gleich mehrere Helferchen, für den oben beschriebenen Einsatz genügt es jedoch, die Datei FilePathToClipCMPlugin.plugin in ~/Library/Contextual Menu Items zu kopieren (und den Finder per ⌥-Klick im Dock neu zu starten). Dann hast Du ab sofort einen neuen Eintrag im Kontextmenü: Mehr > FilePathToClip!

Ein Hoch auf John C. Daub!